TEGA 100024574 7-16 Überspannungs- ableiter (f-f) 806-960/1710-2200MHz
1 Stück

Listenpreis
Art.-Nr.
9211397
EAN
4018359255220
Hersteller-Nr.
100024574
DEHA.-Nr.
1799119
eClass.-Nr.
27130807
Herstellerlink
Wunsch-Suchbegriff
Nennspannung DC 75 - 600 V
Frequenz 2700 - 2700 MHz
Grenzfrequenz 7000 MHz
Anschluss 1 7/16 Connector
Schutzart (IP) IP67

Anmerkungen: Bu-Bu mit Lambda/4 Kurzschluss IP 67Montage: B76Technische Daten: 806-960/1710-2200 (TRI-BAND) Leistungsmerkmale:2.7 GHz Hochleistungs-Gasentladungsableiter (GDT G27): Die Funktionsweise der Gasentladungsableiter sieht ein Ableiten hoher Ströme vom Innen- über den Außenleiter auf Masse vor. Zwischen Innen- und Außenleiter befindet sich die Gasentladungspatrone. Bei Überschreiten der Ansprechspannung zündet diese und schließt die Überspannung kurz. Vorteile dieser Baureihe sind die sehr hohen Ableitströme (bis 40 kA, 8/20 Impuls), die in einem Spektrum von 75 -600 V wählbaren Ansprechspannungen und der bis 2,5 GHz frequenzunabhängige Einsatzbereich. Die Gasentladungspatrone kann nachträglich getauscht werden.,3.8 GHz Hochleistungs-Gasentladungsableiter (GDT G38): Als Erweiterung des Einsatzspektrums unserer Hochleistungs-Gasentladungsableiter für den Einsatz in 5G-Anwendungen, hat Telegärtner eine vollständig überarbeitete Produktfamilie entwickelt, die sehr gute Rückflussdämpfungswerte bei hohen Frequenzen bis 3,8 GHz verspricht. Die Funktionsweise dieser Produktkategorie ist dieselbe wie die der G27-Ableiter-Familie. Auch hier kann zwischen Ansprechspannungen von 75 bis 600 V gewählt sowie die Gaspatrone ausgetauscht werden. Die Neuentwicklung wurde zudem zum Anlass genommen, das Portfolio um neue 4.3-10 und 2.2-5 Überspannungsableiter-Typen zu erweitern.,6 GHz Kompakt-Gasentladungsableiter (GDT G6): Diese Baureihe arbeitet nach dem gleichen Funktionsprinzip wie die Hochleistungs-Gasentladungsableiter. Sie unterscheidet sich im Wesentlichen durch die kompaktere Bauform und den deutlich erweiterten Frequenzbereich bis 6 GHz. Damit ist z.B. auch der Einsatz im Bereich von WLANs bei einer Übertragungsfrequenz von bis zu 5,8 GHz möglich. Die maximalen Ableitströme sind mit 10 kA (8/20 Impuls, einmalig) bzw. 5 kA (8/20 Impuls, mehrmalig) etwas niedriger als bei der Hochleistungstype und die Ansprechspannung ist auf 150-250 V festgelegt. Die Überspannungsableiter können mittels Ein-Lochmontage befestigt werden.,Lambda/4 Kurzschluss-Typen: Bei Überspannungsableitern dieser Bauart wird ein direkter, massiver Kurzschluss zwischen Innen- und Außenleiter geschaltet. Dieser Kurzschluss ist in seiner Länge und Form exakt so konzipiert, dass bestimmte Frequenzen nach einer Totalreflektion wieder in Phase mit der zu übertragenden Signalfrequenz sind. Damit werden alle Frequenzen außerhalb des definierten Frequenzbereichs kurzgeschlossen und abgeleitet. Vorzüge dieser Baureihe sind die sehr hohen Ableitströme (> 100 kA, 8/20 Impuls), die absolute Wartungsfreiheit und die Eignung für intermodulationssensible Anwendungen. Sonderausführungen, die eine Übertragung von Gleichspannung für die Stromversorgung von Antennenvorverstärkern über die Koax-Leitung zulassen, sind auch verfügbar.Anmerkungen: Bu-Bu mit Lambda/4 Kurzschluss IP67Montage: B76Brandschutzklasse: Nicht relevantBrennendes Abtropfen: Nicht relevantRauchentwicklung: Nicht relevantSäureentwicklung: Nicht relevantTechnische Daten: 806-960/1710-2200 (TRI-BAND)

J01125a0023Kp.pdf

Produktdatenblatt

Download (Stand: 13.06.2024)

B0076rp.pdf

Montageanleitung

Download (Stand: 13.06.2024)

Produktdatenblatt

Download (Stand: 13.06.2024)

RoHS-Erklärung

Download (Stand: 13.06.2024)