Messen und Prüfen mit dem Kabel-Zertifizierer – Fehlersuche und -dokumentation

Warum sollte ein IT-Netzwerk überprüft werden?

Eine Abnahmemessung (gem. EN50364) mit einem hochwertigen Kabel-Zertifizierer (auch Kabeltester oder Zertifizierungstester genannt) dokumentiert Ihnen die Funktionsfähigkeit Ihrer IT-Netzwerkverkabelung und ermöglicht es, die einzelnen Netzwerkkomponenten normgerecht zu installieren (gem. DIN EN50173 / EN50174). Nur durch diese Prüfung können Sie sich sicher sein, ein heterogenes (gleichförmiges) und voll funktionsfähiges IT-Netzwerk zu haben.

Was genau wird gemessen?

Unsere Kabel-Zertifizierer sind dafür geeignet, die richtige Verdrahtung sowie die Hochfrequenzeigenschaften Ihres Netzwerkes zu messen. Zu den möglichen Störungen der Übertragungsstrecke gehören:

  • die Einfügedämpfung (engl. Insertion Loss, IL), also die Abschwächung des Signals durch eine nachträglich eingefügte Komponente
  • die Übersprechdämpfung (Nahübersprechen, near end crosstalk, NEXT), also die ungewollte Übertragung von verschiedenen Signalen (Störsignalen)
  • die Rückflussdämpfung (return loss, RL), also das Verhältnis von eingespeister und reflektierender Energie

Mit unseren Kabel-Zertifizierern können Sie die Abnahmemessung nach der Verkabelungsklasse (z. B. EA 500 MHz) durchführen.

Messgeräte bei YELLO NETCOM mieten und Geld sparen

Für Arbeiten, die selten durchgeführt werden, lohnt sich häufig keine Investition in spezielle Test- und Messtechnik. Die Kosten für Lagerung, Wartung und Reparatur der Geräte wären gegenüber der Miete zu hoch.
 

YELLO NETCOM bietet Ihnen dazu einen lukrativen Mietservice mit folgenden Leistungen an:

  • hochwertige Test- und Messtechnik renommierter Hersteller zum Qualifizieren, Zertifizieren und Analysieren Ihrer Kupfer- und Glasfaser-Infrastruktur, z. B.: LanTEK® II-500 oder LanTEK III-500 von IDEAL INDUSTRIES.
  • aktuelle Software und Kalibrierung
  • Einstellung des geforderten Teststandards nach Ihren Vorgaben oder Auswahl der richtigen Testmethode
  • Einweisung in die korrekte Bedienung des Gerätes
  • technischer Support bei Rückfragen zu den Messergebnissen (= Fehlerbehebung)
  • Auslesen und Bereitstellung der Messprotokolle (je nach Wunsch per E-Mail oder CD)
  • attraktiver Mietpreis inklusive der Anlieferung und der Abholung durch unsere Logistik im Vertriebsgebiet

Wie funktioniert der Mietservice? – Ganz einfach!

Wenn Sie unseren Mietservice nutzen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner per Telefon oder E-Mail:

Sebastian Reckers
Innendienst Systemvertrieb Support
Fon +49 (0)5971 96 176-13  
Fax +49 (0)5971 96 176-25
E-Mail: sebastian.reckers(a)yello-net.de

Welche Informationen benötigen wir von Ihnen?

  • Firmenname und Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners
  • gewünschter Mietzeitraum
  • Angaben zum geforderten Teststandard und des Datenkabeltyps
  • Messklasse (D - 100MHz, E - 250MHz, EA - 500MHz)

Bei Bedarf beraten wir Sie gern!

Wie geht es dann weiter?

  • Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot mit einer Terminbestätigung.
  • Nach Ihrer Auftragserteilung übernehmen wir die Koordination und sichern Ihnen eine professionelle Abwicklung zu.
  • Eine Auftragsbestätigung wird Ihnen zugeschickt.

Sie möchten ein Messgerät mieten? Gern - wir freuen uns über Ihre Anfrage!

HINWEIS
Für Abnahmemessungen bzw. die Fehlersuche in Lichtwellenleiter-Infrastrukturen bieten wir entsprechende Dienstleistungen an. - Bitte kontaktieren Sie uns!